Kommentare: 9
  • #9

    Christiane (Dienstag, 02 Januar 2018 19:47)

    Liebe Ingelore,

    schön wars :-)... Danke dir und der Gruppe, Michel + Sandy, für den kuscheligen, be-sinnlichen, spannenden, ruhigen... Übergang ins Neue Jahr.

    Ich wünsche dem Kuschelnest Viernheim-Mannheim gaaanz viele Gäste im Neuen Jahr und werde sicherlich in Mannheim auch wieder einmal dabei sein.

    Herzlichst
    Christiane

  • #8

    Monika Irimesku (Dienstag, 02 Januar 2018 18:39)

    Danke Ingelore und Sandy für diesen einmalig schönen Jahresübergang 2017/ 2018. Es war für mich das Himmelreich auf Erden, musste 50 Jahre lang warten um zum ersten Mal so eine schöne Silvesternacht zu erleben. Alles war stimmig und einfach wundervoll. Habe meinen Freundinnen heute nur so vorgeschwärmt von dem Gesamtpacket voller positiver Energie. Gott segne und behüte Euch alle, bis zum nächsten Wiedersehen.

  • #7

    Gabriele (Dienstag, 02 Januar 2018 13:06)

    Liebe Ingelore,
    von Herzen ein großes Dankeschön für das tolle Silvesterevent in Haus Erfenstein!
    Ich als "Kuschelsüchtige" habe schon einige Veranstalter kennen lernen dürfen, aber so liebevoll und achtsam empfinde ich es nirgendwo sonst. Auch die Zeiten in Sankt Clara oder der Kuschelbrunch in Viernheim sind wunderbare Erlebnisse, aber in Haus Erfenstein ist es für mich immer noch etwas besonderer und intensiver. Bei der Gelegenheit auch ein dickes Dankeschön an Sandy und Michel für das zur Verfügung stellen dieses besonderen Ortes und ihrer liebevollen Unterstützung für Dich während des Events.
    Das Silvester war für mich so ein ganz anderes wie sonst, mit einigen unbekannten und auch manchen mittlerweile gar nicht mehr so fremden Menschen ( Kuscheln macht schließlich süchtig- man wird leicht zum Wiederholungstäter ;-) )
    Deine tollen Ideen für das Programm - die Aufenthalte im Wald; das Essen im "Blindflug" ;das Feuerritual; Sandys Vorschlag, unsere Wünsche fürs neue Jahr mit der "falschen Hand" aufs Papier zu bringen - und natürlich die vielen achtsamen Berührungs-und Kuschelmomente lassen mich diesen Jahreswechsel in ganz besonderer Erinnerung behalten.
    Ich fühle mich noch immer sehr genährt und glücklich und freue mich auf viele weitere kuschelige Momente mit Dir und all den lieben Menschen, die ich in 2018 durch Dich kennen lernen darf!
    Knuddeliges Grüßle von Gabriele

  • #6

    Stephie (Sonntag, 25 Juni 2017 17:12)

    Liebe Ingelore, liebe Karin, es ist immer wieder schön und lohnenswert bei euch zu kuscheln !!
    Die Gruppe ist immer anders, somit auch das Kuscheln. Aber immer achtsam und respektvoll. Es füllt meine Seele auf, mit ganz viel positiver Energie.
    Komme gerne wieder, liebe Grüße Stephie

  • #5

    Michael (Montag, 26 Dezember 2016 14:18)

    Liebe Karin und liebe Ingelore,

    vielen Dank für die Zeit in Erfenstein.
    Einen sehr gelungene Kuschelparty

    Vielen lieben Dank
    Michael

  • #4

    Werner (Montag, 31 Oktober 2016 18:50)

    Alter Schwede. Mit der Wirkung hab ich nicht wirklich gerechnet, nicht damit gerechnet, dass die Stunden mir überhaupt etwas bringen.

    Ich war überpünktlich vor Ort, ging draußen noch eine Viertel Stunde auf und ab und war am Überlegen, ob ich das Vorhaben nicht lieber doch abbreche.
    Fremde Leute, ich meine, Leute die ich zuvor (außer der Leiterin Ingelore) noch nie gesehen habe, und wir, Frauen und Männer, wollen uns auch noch gemeinsam berühren - au Backe. Ich, der den Kopf
    nicht (oder nur schwer) abschalten kann und von meiner Ursprungs-Familie her Berührung nicht gewohnt bin, stand da schon irgendwo zwischen zwei Stühlen.

    Aufwärmen, Sich-näher-kommen (z.B. leichtes Tanzen), gemeinsamer Mittagstisch, Sich-nahe-kommen, Kuscheln.

    Zum Schluss wollte ich nicht mehr gehen bzw. aufstehen, die letzte Situation am liebsten einfrieren (eigentlich ein falsches Wort bzgl. der entstandenen Herz- und Körperwärme) und mit den anderen
    liegenbleiben.
    Selbst auf dem Nachhauseweg muss ich noch (innerlich) gegrinst haben wie ein Honigkuchenpferd.
    Im Gedanken versuche ich das Erlebte festzuhalten und die Gefühle möglichst lange nachwirken zu lassen.

    Meine Kollegen erzählen mir am nächsten Tag, ich würde gelegentlich Wirrwarr erzählen. Mag sein. ;-)

  • #3

    Gerald (Samstag, 24 September 2016 00:04)

    Liebe Karin & liebe Ingelore, ich genieße gerade in diesem Mannheimer Planquadrat ums Eck - ganz nah an diesem schönen Yoga-Studio - einen anregenden Kaffee mit Kuchen ... Ein schöner Ausklang eines sehr schönen Kuschelabends . Nicht dass ihr denkt , euer Imbiss war zu knapp , nein die Aura des Guten ist noch da und ich spüre gern noch so etwas nach ... So wohl fühle ich mich auch nach einer schönen Massage und bleibe auch hier gewöhnlich in der Nähe , um ganz sanft wieder in den Alltag zu gehen. Ihr habt beide uns anwesende Kuschelfreunde schön gleichberechtigt beteiligt und euch auch selbst eingebracht , wo es passte. Das fand ich sehr schön. Mit meiner Kuschelerfahrung von diversen KP in einigen Bundesländern kann ich nicht nur vergleichen sondern auch oft den Akku aufladen , weil ich bekomme und geben kann , was der Seele und Haut gut tut. Macht bitte so weiter und bringt die Liebe in diese Welt :)

  • #2

    Bernd (Dienstag, 06 September 2016 14:17)

    Lieber Bernd, danke dass wir deine Mail in unserem Gästebuch veröffentlichen dürfen!

    Gesendet: Sonntag, 21. August 2016 um 08:13 Uhr
    Liebe Ingelore und liebe Karin,
    ich möchte euch von Herzen Danke sagen.

    Es war ein sehr wohltuendes und heilendes Erlebnis dass ich am Freitag mit euch in Mannheim haben durfte. Da ich gerade in einem Prozess bin bei dem mich die körperliche Nähe anderer Menschen sehr stark unterstützt und ich als heilend empfinde interessiere ich mich für weitere Kuschelabende im Rhein Neckar Raum und wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir Informationen zukommen lassen könnt wer außer euch noch Kuschelabende veranstaltet.

    Ich habe das Gefühl dass mir ein vierzehntägiger Rhythmus im Moment gut tun würde. Vielleicht habt ihr auch die Möglichkeit euer Angebot zu verdichten ?!
    Ich hoffe ihr seht andere Anbieter nicht als Konkurrenz sondern als ebenso dem gleichen höheren Ziel dienend wie ihr es tut.

    Nochmals danke für eure wertvolle Gabe.

    Bernd

  • #1

    Jan (Samstag, 12 Juli 2014 09:24)

    Liebe Ingelore, liebe Karin,

    danke an Euch beide nochmals für den schönen Kuschelabend gestern. Euren Kuschelraum unterm Dach finde ich klein aber fein, denn er gibt Geborgenheit - also ideal zum sich Fallenlassen und Wohlfühlen beim Kuscheln. Und Ihr habt uns gestern toll begleitet, so dass es für mich ein rundum stimmiger Abend war. Ich komme gerne wieder.

    Liebe Grüße
    Jan