Zum Ferienhaus mit dem Auto:

 

Mörlenbach ist der erste Ort hinter Weinheim, wenn man durch den Saukopftunnel Richtung Fürth fährt. Fahre in die Ortsmitte, biege dann kurz vor der Ampelkreuzung rechts ab Richtung Ober-Mumbach. Nun bist du schon auf der Panoramastraße. Die Hausnummer 19 auf der rechten Seite erkennst du daran, dass eine Hausecke des 1. OGs etwas auf den Gehweg heraus ragt. Parken kannst du direkt auf der Panoramastraße oder links in der St.-Wendelinus-Straße. Die Hausnummer 19a liegt gleich hinter der 19, wenn du die Privatstraße rechts hoch läufst. Die tibetischen Gebetsfahnen heißen dich willkommen.

 

Mit Öffis:

In Weinheim die Weschnitztal-Bahn Richtung Fürth nehmen. In Mörlenbach vom Bahnhof auf der Hauptstraße (an dem unsäglichen Durchgangsverkehr erkennbar) bis kurz vor der Ampel laufen. Dann auf der rechten Straßenseite die stillgelegten Schienen überqueren. Die Küchenackersteige den Berg rauf, nächste links, zweite rechts ist die Panoramastraße. Die Hausnummer 19 auf der rechten Seite erkennst du daran, dass eine Hausecke des 1. OGs etwas auf den Gehweg heraus ragt. Die Hausnummer 19a liegt gleich hinter der 19, wenn du die Privatstraße rechts hoch läufst. Die tibetischen Gebetsfahnen heißen dich willkommen.